Öffnungszeiten

im Frühjahr



Montag bis Freitag:
8:30 bis 18:00 Uhr


Samstag:

8:30 bis 18:00


Der Sonntag gehört der Familie, daher kein Verkauf, aber
Schautag von 11:00 bis 18:00 Uhr



 

 




 


Haben Sie es gewußt?

Heute gehe ich durch unseren Pflanzenhof und entdecke voll Freude die schöne Lenzrosenblüte. "Na du bist aber besonders hübsch!" habe ich gedacht.
Und dann lese ich in der Fachzeitung Taspo folgenden Bericht - ich zitiere: "Im Verlauf der Evolution scheinen sich Pflanzen dahin gehend entwickelt zu haben, Menschen mit ihren Farben und ihren Duft bewusst zu verführen - so die Erkenntnis der Wissenschaftler". AHA - deswegen blühen die Lenzrosen immer noch so schön - trotz noch recht kalter Temperaturen. Na da lasse ich mich doch gerne verführen! Denn schliesslich befinden wir uns in der schönsten Pflanzzeit des Jahres - und ja auch wenn es nachts friert kann ohne bedenken JETZT gepflanzt werden!

 

 

Unser Pflanzenhof trägt ab sofort den Wi helpt die Gütesiegel!

Diese Auszeichnung zeigt, dass unser Pflanzenhof unseren Kunden eine generationsfreundliche Dienstleistung für Menschen mit Unterstützungsbedarf anbietet.

 


Das etwas andere Blumenzwiebelsortiment

Wer einmal im Frühling in Schottland, England oder in den Niederlanden war weiß wie vielfältig das Blumenzwiebelsortiment ist - warum eigentlich nicht in Deutschland?

Der Grund ist recht einfach:

Weil die Blumenzwiebeln in den Gartencentern, Baummärkten oder im Lebensmittelhandel nur noch verramscht werden. Frei nach dem Motto: je mehr Zwiebeln pro Packung je besser.
Das klappt aber nur mit preiswerten kleinen Zwiebeln (die häufig dann nach der Blüte im Garten verschwinden)

Das ist sehr Schade - meinen wir

Daher arbeiten wir mit einem niederländischen Kollegen zusammen der ein unglaublich spannendes Sortiment an Narzissen und Tulpen anbietet.
Preiswerte Zwiebeln führen wir im Übrigen auch - aber solche die nicht gleich nach der ersten Blüte wieder verschwinden...

 





Gestatten mein Name ist...

Mein Name ist Parrotiopsis jacquemontiana auf Deutsch Schein-Eisenholzbaum oder Scheinparrotie
Ich bin ganz ehrlich - Ich hätte mir einen schöneren deutschen Namen gewünscht, einen der von meiner schönen weißen Scheinblüte berichtet. Blumenparrotie zum Beispiel - in Anlehnung an den Blumenhartriegel. Wie dieser besitze ich weiße Brakteenblüten (Blütenhochblätter) die allerdings nicht ganz so groß ausfallen. Dafür zeige ich diese viel früher - schon ab Mitte März.
Ich gehöre zur Familie der Zaubernussgewächse und stamme ursprünglich aus dem Himalaya. Dort wertschätzt man vor allem mein hartes Holz, welches gerne zum Bauen genutzt wird.
Mein Wuchs ist schlank aufrecht - wer mag kann mich regelmäßig zurückschneiden, dann werde ich nur ca. 250cm. Viel lieber zeige ich mich aber als Baum.
Ein Highlight habe ich noch vergessen - meine orangegelbe Herbstfärbung.

 


Norddeutschlands größtes Pflanzensortiment

Das ist nicht einfach so dahergesagt!

Besondere winterharte Gartenpflanzen sind schon seit vielen Jahren meine große Leidenschaft!
Um immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben, stehe ich im regen Kontakt mit führenden Gartenbaubetrieben in Europa.
Gleichzeitig besuche ich auch kleine Spezialbetriebe und bringe von dort regelmäßig Neuheiten mit.
Ein Teil kommt sofort zum Verkauf, der Rest zum Testen in meinen Hausgarten.

Nicht jede Neuheit ist auch "Gartenwürdig"

Hier wird die Neuheit die nächsten 2-5 Jahre getestet. Entspricht sie nicht meinen Erwartungen in der Reihenfolge: Robustheit, Winterhärte und Wuchs- und Blühverhalten wird sie auch schnell wieder aussortiert.

Gegen die Sortenflut
Und so wächst und wächst das Sortiment von Jahr zu Jahr.
Nur - wer findet sich bei solch einem riesigen Sortiment noch zurecht?
Aus diesem Grund, und für eine bessere Übersichtlichkeit, haben wir uns entschlossen, die empfindlichsten Arten und Sorten nicht mehr im Pflanzenhof zu präsentieren.
Der Pflanzenfreund wird es kaum merken - kann er doch immer noch aus über 3000 Arten und Sorten wählen.


 
 
 
  
Newsletter Anmeldung
Ihre Email-Adresse
Anmelden
Abmelden
Pflanzenhof Schachtschneider ~ Iserloyerstraße 2 ~ 27801 Dötlingen-Aschenstedt ~ Tel.: +49 (0)4433 919100 ~ Fax: +49 0) 4433 9191029