Die Geißblätter - Für Spinner und Spanner

Sind wir jetzt völlig verdreht? Wollen wir hier unsere Leser beleidigen? Nein. Aber die schlingenden Geißblätter mit ihren nachtduftenden langen Blütenröhren möchten wir Ihnen besonders ans Herz legen. Weil sie eben als Nahrungsquelle so wichtig für Spinner, Spanner und auch Eulen sind. Hinter diesen Namen verbergen sich nämlich viele nachtaktive Schmetterlinge,
denen wir wegen ihrer nächtlichen Lebensweise allenfalls Beachtung schenken, wenn sie sich – angezogen vom Licht – in unsere Räume verirren. Ganz phantastische, oft bepelzte und reizvoll gezeichnete Wesen der Nacht sind diese Falter und sie sind wichtig für die Bestäubung
vieler Pflanzen. Gönnen wir auch ihnen eine Rast und etwas Gutes in unseren Gärten. Und verzaubert vom süßen Duft der nektarquellenden Geißblattblüten können wir unser
Rendezvous nicht nur mit Spinnern, Spannern und Eulen planen…

Geißblätter lieben einen halbschattigen Standort und einen humosen Boden. 


weitere Bienennährpflanzen finden Sie in unseren Pflanzenlisten unter Gartenplaner
Vorbestellungen für eine Abholung im Pflanzenhof - bitte klicken Sie hier
zur nächsten Bienenpflanze - die Vogelbeere