Merkzettel 0
Pflanzenliste


Noch keine Artikel
auf dem Merkzettel.

Pflanzenliste

Bitte beachten Sie: Der Merkzettel dient zu Ihrer Information. Grundsätzlich versenden wir keine Pflanzen.

Wir haben ganzjährig ein sehr großes Sortiment vorrätig. Falls Sie extra für eine spezielle Sorte zu uns kommen, empfehlen wir Ihnen diese vorzubestellen.

Pflanzenliste

Bitte beachten Sie: Der Merkzettel dient zu Ihrer Information. Grundsätzlich versenden wir keine Pflanzen.

Wir haben ganzjährig ein sehr großes Sortiment vorrätig. Falls Sie extra für eine spezielle Sorte zu uns kommen, empfehlen wir Ihnen diese vorzubestellen.

17 Treffer
Gesamte Auswahl zurücksetzen
heimischer Baum (17)
naturnaher Baum (0)
Naturvorkommen im Landkreis Oldenburg (17)
heimisches Gehölz (3)
naturnahes Gehölz (0)
Naturvorkommen im Landkreis Oldenburg (2)
heimische Staude (0)
naturnahe Staude (0)
Naturvorkommen im Landkreis Oldenburg (0)
heimische Kletterpflanze (0)
naturnahe Kletterpflanze (0)
Naturvorkommen im Landkreis Oldenburg (0)

Alnus glutinosa
Schwarz-Erle/Rot-Erle

++  Laubabwerfend. Ein starkwüchsiger Baum mit kegelförmiger, malerische Krone. Ideal für feuchte Standorte. Bräunliche Kätzchenblüten vor dem Blattaustrieb, schnittverträglich. Beheimatet in ganz Deutschland. Wuchshöhe ca. 7 - 15 m.
Stück
Merkzettel
 

Betula pendula
Sand-Birke

+++  Laubabwerfend. Für einige Menschen ist dieser mittelstark wüchsige Baum "Unkraut" (er sät sich schnell aus), für andere aber der schönste Baum dank seiner malerischen schirmförmigen Krone und leuchtend gelber Herbstfärbung. Im Alter hat er einen glänzenden weißen Stamm, beheimatet in ganz Deutschland. Die Wuchshöhe beträgt 8 - 20 m.
Stück
Merkzettel
 

Betula pubescens
Moor-Birke

++  Laubabwerfend. Dieser mittelstark wüchsige Baum hat eine rundliche, leicht hängende Krone mit gelber Herbstfärbung ohne weiße Rinde. Er verträgt auch feuchte Standorte. Beheimatet in ganz Deutschland. Die Wuchshöhe beträgt 8 - 20 m.
Stück
Merkzettel
 

Carpinus betulus
Hainbuche, Weißbuche

+++  Laubabwerfend. Heckenhöhe: 80-300 cm. Starkwüchsig. Heimisches Gehölz. Eine der bekanntesten Heckenpflanze, sehr beliebt und pflegeleicht. Sonniger bis halbschattiger Standort.
Stück
Merkzettel
 

Fraxinus excelsior
Gemeine Esche

+  Laubabwerfend. Dieser starkwüchsige Baum hat eine breitrunde Krone, gefiederte Blätter und geflügelte Nüsse. Eine Herbstfärbung ist eher selten. Er ist für feuchte Standorte, z.B. an der Nordsee, geeignet und in ganz Deutschland beheimatet. Leider aufgrund des Eschentriebsterbens recht empfindlich geworden. Die Wuchshöhe beträgt 8 - 30 m.
Stück
Merkzettel
 

Pinus sylvestris
Gewöhnliche Kiefer

+++  Immergrün. Dieser schwach- bis starkwüchsiger Baum hat eine schirmförmige Krone und wächst auch auf sehr sandigen Böden. Beheimatet ist er in fast ganz Deutschland und ist der meistverbreiteste Baum Europas. Die Wuchshöhe beträgt 6 (10) - 30 m.
Stück
Merkzettel
 

Populus tremula
Zitter-Pappel, Aspe

++  Laubabwerfend. Dieser Baum hat eine sehr variable Krone, deren Blätter im Wind rauschen. Er ist schnittverträglich und hat eine schöne rötlich/gelbe Herbstfärbung. Beheimatet in Deutschland. Er ist mittelstark wüchsig mit einer Höhe von ca. 8 - 15 m.
Stück
Merkzettel
 

Prunus avium
Vogel-Kirsche

++  Laubabwerfend. Ein starkwüchsiger Baum mit einer hochgewölbten, eiförmigen Krone. Er hat eine weiße Blüte im April - Mai, anschließend erst rote, später schwarze Früchte, die eßbar sind. Die Herbstfärbung ist gelb/orange. Vogelnährgehölz. Die Wuchshöhe beträgt 8 - 20 m.
Stück
Merkzettel
 

Prunus padus
Trauben-Kirsche

++  Laubabwerfend. Beheimatet in fast ganz Deutschland. Stark wachsender aufrechter Strauch mit stark duftenden weißen traubenförmigen Blüten im Mai. Blüten werden sehr von Bienen beflogen. Wuchshöhe ca. 300 cm. Sonniger bis halbschattiger Standort.
Stück
Merkzettel
 

Quercus petraea
Winter-Eiche, Trauben-Eiche

+++  Laubabwerfend. Ein mittelstark wüchsiger Baum mit einer gleichmäßigen runden Krone. Treibt vor Quercus robur aus, hat langgestielte und regelmäßig gelappte Blätter. Die bekannten Eicheln sitzen zu mehreren an Zweigen, ansonsten ist der Baum der Stiel-Eiche sehr ähnlich. In fast ganz
Stück
Merkzettel
 

Quercus robur
Stiel-Eiche, Deutsche Eiche

+++  Laubabwerfend. Dieser mittelstark wüchsige Baum hat eine kegelförmige, malerische Krone. Er treibt ca. 1 Woche nach Quercus petraea aus, fast ohne Blattstiel. Der herzförmige Blattgrund ist unregelmäßig gelappt. Der Baum hat eine gelbe Herbstfärbung, an Stielen sitzen 1-3 Eicheln. In fast
Stück
Merkzettel
 

Salix alba
Silberweide, Kopfweide

++  Laubabwerfend. Dieser starkwüchsige Baum hat eine kegelförmige Krone, ist sehr schnittverträglich und wächst auch an freuchten Standorten. Er zeigt gelbe Kätzchen im April. Beheimatet ist er in ganz Deutschland. Die Wuchshöhe beträgt ca. 8 - 20 m.
Stück
Merkzettel
 

Salix caprea
Sal-Weide

++  Laubabwerfend. In ganz Deutschland beheimatet. Mattgrüne Blätter, graue Kätzchen später gelb blühend im Februar/März. Auch auf feuchten Standorten wachsend. Sehr wichtige Bienenweide. Wuchshöhe ca. 400 cm. Sonniger bis halbschattiger Standort.
Stück
Merkzettel
 

Sorbus aucuparia
Gewöhnliche Eberesche

++  Laubabwerfend. In ganz Deutschland beheimatet. BAUM DES JAHRES 1997. Wichtiges Vogelnährgehölz. Anspruchsloser strauchiger bis baumartiger Wuchs. Rote Doldentraubenfrüchte im Herbst. Schöne Herbstfärbung. Schöne Herbstfärbung. Wuchshöhe ca. 500 cm. Sonniger bis halbschattiger Standort.
Stück
Merkzettel
 

Tilia cordata
Winter-Linde

+++  Laubabwerfend. Ein stark wüchsiger Baum mit einer eiförmigen Krone und kleinen herzförmigen Blättern, die unterseits bläulich-grün sind. Er hat gelbe Blüten im Juni (einer der wenigen heimischen Sommerblüher), die sich für Lindenblütentee eignen, und eine prachtvolle gelbe
Stück
Merkzettel
 

Tilia platyphyllos
Großblättrige Sommerlinde

+++  Laubabwerfend. Ein stark wüchsiger Baum mit eiförmiger Krone, gelben Blüten ca. 14 Tage vor Tilia cordata. Die großen herzförmigen Blätter sind unterseits graugrün und haben im Herbst eine gelbe Färbung. Hauptsächlich in Mittel- und Süddeutschland beheimatet; im Norden nur vereinzelt. Die Wuchshöhe beträgt ca. 8 - 30 m.
Stück
Merkzettel
 

Ulmus laevis
Europäische Weißulme, Flatterulme

++  Laubabwerfend. Lockerer aufrechter Wuchs, 10 bis 25 m hoch werdend. Verträgt allerdings auch einen starken Rückschnitt. Kommt auch mit salziger Meerluft und verdichtete Böden zurecht. Diese Art scheint nicht ganz so anfällig gegen das gefürchtete Ulmensterben zu sein, da der
Stück
Merkzettel
 
Das Listenende wurde erreicht. Bitte treffen Sie oben eine neue Auswahl.

Zur Erklärung: Die Pluszeichen vor den Pflanzen (wie z.B. Laubgehölzen, Rosen, Bodendecker, Alleebäume, Kletterpflanzen, Stauden, Heckenpflanzen) dienen zur Orientierung
+++ bedeutet: ideal für die hiesigen Boden- und Klimaansprüche
++ bedeutet: wachsen ohne Probleme auf hiesige Böden, mit leichten Einschränkungen
+ bedeutet: unbedingt Pflegetipps beachten!
- bedeutet: empfindlich, eher ungeeignet, meist sehr krankheitsempfindlich

0