Nicht immer sagt ihr Navi die Wahrheit....


Ein weiterer Hinweis für alle Navi-Autofahrer:
Aus welchem Grund auch immer – die neuen Navigationsgeräte finden unseren Betrieb nicht mehr. Statt zu uns lotst Sie das Navi nun ca. 3km von unserem Betrieb entfernt auf ein Maisfeld.
Geben Sie daher bitte folgende Adresse in ihr Navigationsgerät:
Dötlingen, In den Bergen 8.
 

Sie fahren dann automatisch an unserem Betrieb vorbei - vielen Dank für Ihr Verständnis.
(Wir haben bereits die Routen in den Systemen der Navigationsfirmen geändert - es kann aber leider bis zu 6 Montane dauern bis die Systeme aktualisiert werden)

Stimmt oder stimmt nicht:

(Wie gut kennen Sie sich im Gartenbau aus?)

Der Herbst ist die beste Pflanzzeit des Jahres.
Stauden und Gehölze die von September bis November gepflanzt werden, wurzeln am neuen Standort noch gut durch. Sogar im Winter bilden sich neue Wurzeln. Somit treibt die Pflanze im Frühjahr viel besser durch und ist viel ROBUSTER und WÜCHSIGER als im Frühjahr gesetzte Pflanzen.

Lösung: Gilt schon seit über 100 Jahren – der Herbst ist und bleibt die beste Pflanzzeit des Jahres!

Unsere Pflanze der Woche

Winterharte Fuchsie Lady Bacon

Winterharte Fuchsien werden von Jahr zu Jahr bei uns im Pflanzenhof populärer. Die spät einsetzende und langanhaltende Blüte begeistert nicht nur uns, sondern auch unsere Kunden.
Mit Lady Bacon bieten wir in diesem Jahr eine extrem frostfeste Selektion an, die häufig nicht einmal bodeneben zurückfriert.
Hinzu kommt die farbenfrohe weiß/blaue Blüte - Gärtnerherz was willst du mehr...

Jetzt den Frühling pflanzen

Kaum zu glauben, aber in Blumenzwiebeln steckt bereits alles, was eine Pflanze ausmacht: Blätter, Stiele, Knospen und vor allem eine unglaubliche Blütenpracht, die nur darauf wartet, im Vorfrühling ab Februar aktiv zu werden. Irgendwo ist im Garten immer ein Plätzchen frei, sei es am Wegesrand oder in einer Beetlücke. Wir halten für Sie eine Auswahl bewährter Arten und Sorten bereit, die sich zu attraktiven Blumenzwiebelarrangements kombinieren lassen.

Bereitgestellt von den Gartenbaumschulen

Pflanzenhof Film

Der Pflanzenhof stellt sich vor

Warum wir keinen Online Shop mehr anbieten

Eher ungewöhnlich für die heutige Zeit haben wir uns entschieden den Postversand einzustellen.
Warum eigentlich?
Nun das hat mehrere Gründe. Ein Grund ist, dass wir unsere Pflanzen lieber in größere Töpfe heranwachsen lassen. Das heißt für den Postversand sind unsere Pflanzen häufig zu schwer oder sie passten nicht in das  "Gurtmaß" (gibt die maximale Größe von versandfähigen Paketen an). 
Ein weiterer, ebenfalls sehr wichtiger Grund, ist die fachgerechte Beratung. Wir stellen tagtäglich fest wie wichtig diese geworden ist. Nur dank der individuellen persönlichen Beratung ist es möglich, die richtigen Pflanzen für ihren Garten zu empfehlen – Wir mußten feststellen, dass dies Online nur mit Vorkenntnissen möglich war.
Wir wissen, dass zahlreiche Gartenbesitzer enttäuscht sind, wir danken für ihr Verständnis und würden uns sehr freuen Sie einmal persönlich bei uns im Pflanzenhof begrüßen zu können. Dötlingen – so weit weg ist das gar nicht…

Rosentaufe in Oldenburg

Rosentaufe in der Haarenstraße

50 Jahre Fußgängerzone in Oldenburg - solch ein tolles Fest muss natürlich groß gefeiert werden. Ein kleiner Teil dieser Festlichkeit war gestern die im Gärtnermarkt integrierte Rosentaufe.
"Summer of Love" darf sich ab sofort diese wunderschöne ungefüllte Beetrose nennen.
Ein bisschen "Summer of Love" war gestern auch den ganzen Tag sowohl während der Taufzeremonie als auch während des Gärtnermarktes in der Haarenstraße zu spüren.
Perfektes Wetter. Perfekt von den Geschäftsleuten der Haarenstraße organisiert.
Dazu zahlreiche gut gelaunte Besucher - die ebenfalls sichtlich den Tag genossen haben. Das Highlight - neben der Rose - war die 120 Dezibel Bigband vom Herbart Gymnasium die für reichlich Stimmung sorgte.
Ein toller Tag - den wir vom Pflanzenhof nicht so schnell vergessen werden!
Übrigens: die Rose "Summer of Love" ist leider ausverkauft - kann aber bei uns vorbestellt werden.

Der Pflanzenhof im NDR Hallo Niedersachsen

Regen (vor einer Woche) + Sonnenschein (Jetzt) = Beste Pflanzzeit!
Das dachte sich auch die TV Sendung Hallo Niedersachsen die uns mit einem Kamerateam besucht hat.
Und das in einer klassischen Garten Baumschule nicht nur Stiefmütterchen und Primeln, sondern auch Gehölze und Obstbäume gekauft werden können, zeigt dieser 2:20 minütige Beitrag.
Hier geht es zum Film

Gräserzeit

jetzt zahlreichen Arten und Sorten

Und wer kann die wundervolle Gräserzeit besser beschreiben als Karl Förster (1874 bis 1970):
'Gräßlich - ein Garten ohne Gräser!"
aber auch folgendes Zitat stammt von Karl Förster: 
"Es gibt bronzefarbene, bläuchliche, blaugrüne, stahlblaue, weißgelbe, mit Goldleisten oder auch mit Stachelschein-Streifen geschmückte Gräser, die im Vorfrühlung, Frühling, Sommer, Herbst oder Spätherbst erblühen, monatelang im Blütenschmuck stehen, also auch während des Winters, - Gräser, die durch prachtvolle oder leise Herbstfärbungen laufen, Sonne und Trockenheit oder Sumpfboden und Wasserüberflutungen oder tiefen Schatten und Gehölzwurzelfilz, heißen Böschungssand oder Felsgeröll ertragen."