Nicht immer sagt ihr Navi die Wahrheit....


Ein weiterer Hinweis für alle Navi-Autofahrer:
Aus welchem Grund auch immer – die neuen Navigationsgeräte finden unseren Betrieb nicht mehr. Statt zu uns lotst Sie das Navi nun ca. 3km von unserem Betrieb entfernt auf ein Maisfeld.
Geben Sie daher bitte folgende Adresse in ihr Navigationsgerät:
Dötlingen, In den Bergen 8.
 

Sie fahren dann automatisch an unserem Betrieb vorbei - vielen Dank für Ihr Verständnis.
(Wir haben bereits die Routen in den Systemen der Navigationsfirmen geändert - es kann aber leider bis zu 6 Montane dauern bis die Systeme aktualisiert werden)

Dötlinger Gartenkultour

Sommeraktionstag am 24. und 25. Juni von 11- 18 Uhr
Allen Besuchern erwarte wieder ein tolles Programm - wie z.B.

Der Duftrosentag bei uns im Pflanzenhof Schachtschneider.
Rosen müssen duften - so zumindest die Aussage von zahlreichen Gartenliebhabern. Aus diesem Grund lädt der Pflanzenhof Schachtschneider zu einem großen "Schnuppertag" ein.
Weitere Informationen bekommen Sie bei uns im Pflanzenhof oder auf der Homepage der Dötlinger Gartenkultour: www.doetlinger-gartenkultour.de

Rosentaufe in Oldenburg

Rosentaufe in der Haarenstraße

50 Jahre Fußgängerzone in Oldenburg - solch ein tolles Fest muss natürlich groß gefeiert werden. Ein kleiner Teil dieser Festlichkeit war gestern die im Gärtnermarkt integrierte Rosentaufe.
"Summer of Love" darf sich ab sofort diese wunderschöne ungefüllte Beetrose nennen.
Ein bisschen "Summer of Love" war gestern auch den ganzen Tag sowohl während der Taufzeremonie als auch während des Gärtnermarktes in der Haarenstraße zu spüren.
Perfektes Wetter. Perfekt von den Geschäftsleuten der Haarenstraße organisiert.
Dazu zahlreiche gut gelaunte Besucher - die ebenfalls sichtlich den Tag genossen haben. Das Highlight - neben der Rose - war die 120 Dezibel Bigband vom Herbart Gymnasium die für reichlich Stimmung sorgte.
Ein toller Tag - den wir vom Pflanzenhof nicht so schnell vergessen werden!
Übrigens: die Rose "Summer of Love" ist so gut wie ausverkauft. Nur noch sehr wenige Pflanzen sind bei uns noch erhältlich.

Sommerblumen düngen und pflegen

Sommerblumen sind Dauerblüher, die ohne Pflege die in sie gerichteten Erwartungen nicht erfüllen können. Durch das regelmäßige Ausputzen und den Rückschnitt verwelkter Blüten wird die Nachblüte begünstigt. Wässern und Düngen gleicht diesen Verlust an Grünmasse fortlaufend aus. Gießen Sie Sommerblumen immer über den Boden, niemals über das Laub. Die meisten Sommerblumen sind anspruchsvolle Starkzehrer. Ein idealer Nährstoffspender ist reifer Gartenkompost.

Bereitgestellt von den Gartenbaumschulen

Pflanzenhof Film

Der Pflanzenhof stellt sich vor

Neues vom Buchsbaum

Neues vom Buchsbaum:

Im Mai durfte ich Gärtner-Meisterprüfungen in Rostrup abnehmen - Ergebnisse darf ich hier natürlich nicht verraten.
In der Mittagszeit blieb aber ein wenig Zeit um auf das Versuchsfeld der LVA zu schauen. Hier läuft gerade ein Versuch in dem sich zahlreiche Buchsbaum und Buchsbaum-Alternativen behaupten dürfen.
Vor allem beim Buchsbaum sind zahlreiche Ausfälle zu beobachten - aber, und das sehe ich als sehr positiv, nicht jeder Buchsbaum ist befallen. Das gibt Hoffnung - aber wahrscheinlich nur solange bis der Buchsbaumzünsler dieses Versuchsfeld entdeckt....sind
die Frostschäden in diesem Jahr so extrem...

Der Pflanzenhof im NDR Hallo Niedersachsen

Regen (vor einer Woche) + Sonnenschein (Jetzt) = Beste Pflanzzeit!
Das dachte sich auch die TV Sendung Hallo Niedersachsen die uns mit einem Kamerateam besucht hat.
Und das in einer klassischen Garten Baumschule nicht nur Stiefmütterchen und Primeln, sondern auch Gehölze und Obstbäume gekauft werden können, zeigt dieser 2:20 minütige Beitrag.
Hier geht es zum Film

Unsere Pflanze der Woche

Goji Beere Turgidus

Sie gilt als Wunderfrucht und wird seit Jahren in allen Gartencentern angeboten. Gesund sind alle Sorten – aber Geschmack, Wuchs und der teilweise geringe Ertrag enttäuschen häufig. Aus diesem Grund begann Klaus Umbach selbst zu züchten. Seine ideale Goji soll keine Ausläufer treiben, klein und kompakt bleiben, regelmäßig hohe Erträge erzielen und vor allem ein süßliches Aroma besitzen. Und dies gelang ihm mit der Neuheit Turgidus. Auch wenn die Verkaufspflanzen noch recht klein erscheinen – Das Aroma und der Ertrag nach wenigen Jahren werden ganz groß sein.
(Photo Klaus Umbach)

Aktueller Pflanzenschutztipp

Ungebetene Gäste im Rasen

Auf manch einer Rasenfläche zeigt die fleißige Aktivität von Krähen, Igeln oder sogar dem Dachs an, dass sich unerbetene Gäste unter der Rasenoberfläche aufhalten: Engerlinge. Diese sind die Larven von Blatthornkäfern, hierzu zählen Maikäfer und verwandte Arten. Sie schädigen die Rasenwurzeln, ihre Fraßfeinde verwüsten dann zusätzlich die Rasenstellen, so dass hier Abhilfe zu schaffen ist. Aktuell sind besonders die Engerlinge von Purzelkäfern und Junikäfern aktiv. Auch andere Larven, z. B. von Wiesenschnaken (Tipula) und von Haarmücken (Markusfliege) treten jetzt auf. Ihnen ist mit insektenpathogenen Nematoden beizukommen, Beratung gibt es bei uns im Pflanzenhof.

Hortensienzeit

jetzt über 50 unterschiedliche Sorten

Was wäre der Sommer ohne Hortensien? Ab sofort führen wir wieder über 50 unterschiedliche Sorten - lassen wir also den Hortensiensommer beginnen...