Merkzettel 0
Pflanzenliste


Noch keine Artikel
auf dem Merkzettel.

Pflanzenliste

Bitte beachten Sie: Der Merkzettel dient zu Ihrer Information. Grundsätzlich versenden wir keine Pflanzen.

Wir haben ganzjährig ein sehr großes Sortiment vorrätig. Falls Sie extra für eine spezielle Sorte zu uns kommen, empfehlen wir Ihnen diese vorzubestellen.

Pflanzenliste

Bitte beachten Sie: Der Merkzettel dient zu Ihrer Information. Grundsätzlich versenden wir keine Pflanzen.

Wir haben ganzjährig ein sehr großes Sortiment vorrätig. Falls Sie extra für eine spezielle Sorte zu uns kommen, empfehlen wir Ihnen diese vorzubestellen.

10 Treffer
Gesamte Auswahl zurücksetzen
Apfel (0)
Birne (0)
Süßkirsche (0)
Sauerkirsche (0)
Pflaumen / Zwetsche (0)
Mirabelle (0)
Pfirsich (0)
Aprikose (0)
Quitte (0)
Nashi (0)
Johannisbeere (0)
Stachelbeere (0)
Himbeere (0)
Brombeere (0)
Heidelbeere (0)
Walnuss (10)
Haselnuss (0)
Kiwi (0)
Wildobst (1)
Tafelsorte (10)
Wirtschaftssorte (1)
Lagersorte (3)
Regionale Sorte (0)
Selbstfruchtbar (1)
Historische Obstsorte (0)
Resistente Sorte (0)
Neuheit / Rariät (1)
Juni (0)
Juli (0)
August (0)
September (1)
Oktober (10)
November (9)
Dezember (8)
Januar (8)
Februar (8)
März (8)
Buschobst (stark- und schwachwüchsige Unterlagen) / Strauch (bei Wildobst) (8)
Halbstamm (3)
Hochstamm (2)
Säulenobst (0)
Zwergobst (0)

Carya illinoiensis
Pekannuss

++  Hhhmmm Freunde der Pekannüsse dürfen sich jetzt freuen. Ab sofort bieten wir 2 selbstfruchtende Sorten für den heimischen Garten an. Allerdings benötigen Sie einen warmen und geschützten Standort, damit die Früchte auch in Deutschland ausreifen. Die Reifezeit ist ca. Mitte Oktober und die
Stück
Merkzettel
 

Juglans nigra
Schwarznuß

+++  Laubabwerfend. Die in den östlichen USA verbreitete Verwandte unserer heimischen Walnuss wird als neue Zukunftspflanze in Europa gehandelt. Heiße und trockene Sommer scheinen kein Problem zu sein. Die kugelrunden Früchte ähneln unserer Walnuss und sind geschmacklich lecker (aber nicht
Stück
Merkzettel
 

Juglans regia
Walnuß

+  Sämlingswalnuss. Starker aufrechter Wuchs bis ca. 15 m hoch werdend mit schöner breiter Krone. Die Blüte ist häufig frostempfindlich und zudem fangen Sämlinge erst im hohen Alter an zu tragen. Frucht: meist einzeln, sehr wohlschmeckend. Reifezeit: Mitte September bis Anfang Oktober
Stück
Merkzettel
 

Juglans regia 'Mars'
Walnuss Mars

+++  Fängt sehr früh an zu tragen, häufig schon nach dem 3. Standjahr mit Früchten. Blattgesund! Recht stark wachsend, mit breiter Krone; Frucht: groß, dünnschalig, Kern löst hervorragend, sehr gutes Aroma; Reifezeit: Anfang Oktober; Züchter: Zelesice, Tschechien
Stück
Merkzettel
 

Juglans regia 'Rote Donaunuss'
Walnuss Rote Donaunuss

+  Eine interessante Sorte mit roter Kernfarbe; Frucht: klein, Schale dünn, löst schlecht aus der grünen Hülle, aber sehr gutes Aroma; Reifezeit: Anfang Oktober. Herkunft: Ybbs, Österreich. Leider etwas anfällig für Blattfleckenkrankheiten.
Stück
Merkzettel
 

Juglans regia 'Seifendorfer Runde'
Veredelte Walnuss Seifendorfer Runde

+++  Stellt keine großen Ansprüche, eine blattgesunde Sorte, trägt bereits nach wenigen Standjahren; Frucht: mittelgross, kugelig bis leicht oval, vollkernig, dünne Schale und leicht zu öffnen; Reifezeit: Anfang Oktober; In Seifersdorf (Sächsische Schweiz) entstanden
Stück
Merkzettel
 

Juglans regia 'Weinsberg 1'
Weinsberger Walnuss

++  Eher schwachwüchsig, treibt recht früh aus, Achtung: Spätfrostgefahr!; Frucht: sehr groß, dünnschalig, sehr gutes Aroma; lösen sich sehr gut von der Schale; Reifezeit: Anfang Oktober; Züchter: in Weinsberg entstanden
Stück
Merkzettel
 

Juglans regia Klon Nr. 120
Moselaner Walnuss

+++  Treibt sehr spät, daher kaum spätfrostgefährdet, zählt zu den besten deutschen Sorten mit hohem Ertrag. Frucht: groß, Schale dick, mit starker Furchung, gutes Aroma Reifezeit: Anfang Oktober. Herkunft: in Güls an der Mosel selektiert
Stück
Merkzettel
 

Juglans regia Klon Nr. 139
Weinheimer Walnuss

+++  Treibt spät, daher kaum spätfrostgefährdet, aufgrund der Glattschaligkeit, braucht die Nuss nicht gereinigt werden, guter Träger Frucht: groß, mitteldicke Schale, Kern recht gut löslich, sehr gutes Aroma Reifezeit: Anfang Oktober. Herkunft: in Weinheim an der Bergstraße selektiert
Stück
Merkzettel
 

Juglans regia Klon Nr. 26
Geisenheimer Walnuss

+++  Treibt sehr spät, daher kaum spätfrostgefährdet (die beste Sorte für Moorlagen), trägt auch als Einzelpflanze gut! Frucht: eher klein bis mittelgroß, mitteldicke Schale, Kern recht gut löslich, gutes Aroma Reifezeit: Anfang Oktober. Herkunft: in Geisenheim selektiert
Stück
Merkzettel
 
Das Listenende wurde erreicht. Bitte treffen Sie oben eine neue Auswahl.

Zur Erklärung: Die Pluszeichen vor den Pflanzen (wie z.B. Laubgehölzen, Rosen, Bodendecker, Alleebäume, Kletterpflanzen, Stauden, Heckenpflanzen) dienen zur Orientierung
+++ bedeutet: ideal für die hiesigen Boden- und Klimaansprüche
++ bedeutet: wachsen ohne Probleme auf hiesige Böden, mit leichten Einschränkungen
+ bedeutet: unbedingt Pflegetipps beachten!
- bedeutet: empfindlich, eher ungeeignet, meist sehr krankheitsempfindlich

0