Merkzettel 0
Pflanzenliste


Noch keine Artikel
auf dem Merkzettel.

 Merkzettel 0
Pflanzenliste


Noch keine Artikel
auf dem Merkzettel.

Pflanzenliste

Bitte beachten Sie: Der Merkzettel dient zu Ihrer Information. Grundsätzlich versenden wir keine Pflanzen.

Wir haben ganzjährig ein sehr großes Sortiment vorrätig. Falls Sie extra für eine spezielle Sorte zu uns kommen, empfehlen wir Ihnen diese vorzubestellen.

Pflanzenliste

Bitte beachten Sie: Der Merkzettel dient zu Ihrer Information. Grundsätzlich versenden wir keine Pflanzen.

Wir haben ganzjährig ein sehr großes Sortiment vorrätig. Falls Sie extra für eine spezielle Sorte zu uns kommen, empfehlen wir Ihnen diese vorzubestellen.

28 Treffer
Gesamte Auswahl zurücksetzen
strauchartig wachsender Baum (8)
Kleinkroniger Baum (16)
Hausbaum (10)
Malerisch wachsender Baum (3)
Einheimischer Baum (9)
Immergruener Baum (0)
Bluetenbaum (22)
Schattenvertraeglicher Baum (8)
Beerenschmuck (13)
essbare Frucht (28)
Herbstfaerbung (12)
Attraktive Belaubung (2)
Raritaet (10)
fuer Alleen geeignet (6)
Nadelgehoelz (0)
KLIMA BAUM fuer Norddeutschlande Gaerten (9)
300 (7)
400 (13)
500 (16)
600 (17)
700 (13)
800 (14)
900 (12)
1000 (12)
1500 (8)
2000 (5)
Kugelbaum (0)
Saeulenbaum (2)
Haengebaum (1)
Quercus - Eichen (0)

Amelanchier arborea 'Robin Hill'
Felsenbirne Robin Hill

+++  Laubabwerfend. Ein prachtvoller Baum, der sich mit seiner kompakten Krone ideal für kleinere Gärten eignet. Ca. 5- 7m hoch werdend. Ein 4-Jahreszeitenbaum mit kupferfarbenem Austrieb, weißer Blüte im April, schwarzen essbaren Früchten und orangeroter Herbstfärbung. Mag keine zu trockenen
Stück
Merkzettel
 

Castanea sativa
Eßkastanie

++  Laubabwerfend. Dieser mittelstark wüchsige Baum hat eine unregelmäßige Rundkrone mit ährenartigen Blüten. Im Herbst gelbe Blattfärbung und eßbare, braune Kastanien in stacheligen Hülsen, zweihäusig. Wahrscheinlich von den Römern (ca. 800 v.Chr) eingeführt. Im Südwesten natürlich
Stück
Merkzettel
 

Castanea sativa 'Variegata'
Weißbunte Esskastanie/ Marone

++  Laubabwerfend. Eine farbenfrohe Sorte mit weissbunt panaschierten Blättern und einem malerischen aufrechten Wuchs. Ca. 3 - 4m hoch werdend. Im Herbst mit zahlreichen, häufig tauben "Maronenfrüchte" in stacheliger Hülse. Bevorzugt keine zu heißen Standorte.
Stück
Merkzettel
 

Celtis australis
Südlicher Zürgelbaum / Nesselbaum

+++  Laubabwerfend. Dieser in Südeuropa bis Kaukasus beheimatete Baum verträgt auch Trockenheit und wächst auf sandigen Böden. Nicht zu klein kaufen, da junge Pflanzen sehr frostempfindlich sind. Bienennährpflanze! Das Fruchtfleich der roten/purpurfarbenen Früchte ist essbar und ähnelt vom
Stück
Merkzettel
 

Cornus mas
Kornelkirsche

+++  Laubabwerfend. Ein starkwüchsiger Strauch/schwachwüchsiger Baum, breitbuschig, mit schöner gelber Blüte vor Blattaustrieb im März (kurz nach der Zaubernuß). Die kirschenähnlichen Früchte sind eßbar - zweihäusig. Ein Vogelnährgehölz mit elliptischen kleinen Blättern.
Stück
Merkzettel
 

Cornus officinalis
Japanische Kornelkirsche

+++  Laubabwerfend. Sie sieht dem Cornus mas zum Verwechseln ähnlich. Der wohl größte Unterschied: die goldgelben Blüten zeigen sich ca. 8-10 Tage vor Cornus mas. Diese werden stark von Insekten besucht. Der Wuchs ist pyramidal, später eher breitkronig. Meist wachsen sie mehrstämmig als
Stück
Merkzettel
 

Corylus colurna
Baum-Hasel

+++  Laubabwerfend. Dieser mittelstarkwüchsige Baum hat eine kegel- bis eiförmige Krone und gelbe Blütenkätzchen im Februar. Das große eiförmige Laub hat eine leuchtend gelbe Herbstfärbung. Die in Büscheln wachsenden Nüsse sind eßbar. Sehr trockenresistend und schnittverträglich.
Stück
Merkzettel
 

Hovenia dulcis
Japanischer Rosinenbaum

++  Laubabwerfend. Eine "fruchttragende" Baumart. Nicht die Frucht, sondern die verdickten, braunen Stiele schmecken wie ein frisch gebackener Gewürzkuchen. Lecker! Reifezeit: September bis Oktober. Cremeweise Blüten im Mai bis Juni. Bevorzugt einen leicht geschützten Standort (leicht
Stück
Merkzettel
 

Juglans nigra
Schwarznuß

+++  Laubabwerfend. Die in den östlichen USA verbreitete Verwandte unserer heimischen Walnuss wird als neue Zukunftspflanze in Europa gehandelt. Heiße und trockene Sommer scheinen kein Problem zu sein. Die kugelrunden Früchte ähneln unserer Walnuss und sind geschmacklich lecker (aber nicht
Stück
Merkzettel
 

Juglans regia
Walnuss

+  Sämling!! Starker aufrechter Wuchs bis ca. 15 m hoch werdend mit schöner breiter Krone. Die Blüte ist häufig frostempfindlich und zudem fangen Sämlinge erst im hohen Alter an zu tragen. Frucht: meist einzeln, sehr wohlschmeckend. Reifezeit: Mitte September bis Anfang Oktober;
Stück
Merkzettel
 

Malus 'Evereste' (floribunda)
Zierapfel Evereste

+++  Laubabwerfend. Aufrecht wachsender Strauch oder Baum mit mittelstarkem Wuchs mit grünem Laub. Blüte im Mai: In der Knospe rosa, später weiss. Gesunde orangerote Früchte. Wuchshöhe ca. 3 - 5 m. Sonniger Standort. Sehr guter Pollenspender für Apfelbäume.
Stück
Merkzettel
 

Malus 'Golden Hornet' (x zumi)
Zierapfel Golden Hornet

++  Laubabwerfend. Eine robuste Sorte mit einem breit aufrechten Wuchs (bis ca. 3 - 6 m hoch). Rosa Knospe, später reinweiß aufblühend. Ca. 3 cm große goldgelbe Früchte. Sehr reichtragend. Aus den Früchten lässt sich hervorragend Marmelade herstellen.
Stück
Merkzettel
 

Malus 'Red Sentinel' (x robusta)
Zierapfel Red Sentinel

+++  Laubabwerfend. Dieser wunderbare Baum ist mittelstark wüchsig mit einer breit ausladenden Krone. Sein grünes Laub ist eiförmig, er hat weiße Blüten in großen Büscheln. Die mittelgroßen tiefroten Früchte sind teilweise lang haftend. Die Wuchshöhe beträgt ca. 4 - 7 m. Übrigens:
Stück
Merkzettel
 

Malus 'Rudolph' (baccata)
Zierapfel Rudolph

+++  Laubabwerfend. Dieser Baum hat eine breit ausladende Krone und ist mittelstarkwüchsig. Die eiförmigen Blätter sind im Austrieb bronzefarben, später vergrünend. Er hat große rosarote Blüten und kleine orangegelbe Früchte. Sehr robust. Die Wuchhöhe beträgt ca. 4 - 7 m.
Stück
Merkzettel
 

Malus sylvestris (communis)
Heimischer Wildapfel

+++  Laubabwerfend. Dieser schwachwüchsige Baum hat eine breite Krone mit weißen Blüten und im Herbst kleine gelb/rote Früchte. Manchmal ist er dornig. Sehr selten in Deutschland beheimatet. Die Wuchshöhe beträgt 3 - 8 m.
Stück
Merkzettel
 

Mespilus germanica
Mispel grossfruchtig

+++  Laubabwerfend. Ein schwachwüchsiger Baum mit breit ausladender Krone. Er hat lanzettlich-ovale Blätter und apfelförmige braune Steinfrüchte, die nach Frosteinwirkung eßbar sind. Die Pflanze wurde von Römern in Süddeutschland eingeführt. Die Wuchshöhe beträgt ca. 3 - 6 m.
Stück
Merkzettel
 

Morus alba
Weiße Maulbeere

++  Laubabwerfend. Ein mittelstarkwüchsiger Baum mit lockerer, rundlicher Krone, herzförmigen großen Blättern und sehr schmackhaften schwarzen Früchten. Beheimatet ist er in Zentralasien, er ist die Futterpflanze der Seidenraupe. Auf Wunsch ist auch Morus nigra erhältlich. Die Wuchshöhe beträgt ca. 6 - 12 m.
Stück
Merkzettel
 

Morus alba 'Pendula'
Hängender weißer Maulbeerbaum

+++  Laubabwerfend. Dieser mittelstarkwüchsige Baum hat eine rundlich überhängende Krone mit großen herzförmigen Blättern, die im Herbst gelb leuchten. Eine sehr fruchtbare Art mit sehr leckeren schwarzen Früchten. Sie ist in Zentralasien beheimetet. Sehr zu empfehlen! Die Wuchshöhe beträgt - je nach Veredlungshöhe - ca. 3 - 5 m.
Stück
Merkzettel
 

Morus platanifolia
Platanenblättriger Maulbeerbaum

++  Laubabwerfend. Dieser starkwüchsige Baum hat eine leicht rundliche Krone, die schnell schön dicht wird. Die Blätter sind ahorn-/platanenähnlich. Diese Art ist in Zentralasien beheimatet - eine Seltenheit. Die Wuchshöhe beträgt ca. 6 - 12 m.
Stück
Merkzettel
 

Prunus avium
Vogel-Kirsche

++  Laubabwerfend. Ein starkwüchsiger Baum mit einer hochgewölbten, eiförmigen Krone. Er hat eine weiße Blüte im April - Mai, anschließend erst rote, später schwarze Früchte, die eßbar sind. Die Herbstfärbung ist gelb/orange. Vogelnährgehölz. Die Wuchshöhe beträgt 8 - 20 m.
Stück
Merkzettel
 


Oder oben oben eine neue Auswahl treffen.

Zur Erklärung: Die Pluszeichen vor den Pflanzen (wie z.B. Laubgehölzen, Rosen, Bodendecker, Alleebäume, Kletterpflanzen, Stauden, Heckenpflanzen) dienen zur Orientierung
+++ bedeutet: ideal für die hiesigen Boden- und Klimaansprüche
++ bedeutet: wachsen ohne Probleme auf hiesige Böden, mit leichten Einschränkungen
+ bedeutet: unbedingt Pflegetipps beachten!
- bedeutet: empfindlich, eher ungeeignet, meist sehr krankheitsempfindlich

0